Boberger Kiessee

Pachtgewässer

Der Boberger Kiessee (Badesee) liegt in der Boberger Niederung im Landschaftsschutzgebiet zwischen dem Segelflugplatz und der Bille. Alle Zufahrten sind für Kraftfahrzeuge aller Art gesperrt. Der See kann zu Fuß oder mit dem Fahrrad vom Parkplatz Boberger Torfsee oder vom Billwerder Billdeich über die Billebrücke am Billwerder Kirchenstieg erreicht werden.

Anfüttern ist nicht zulässig und Spinnangeln ist vom 16.05. bis zum 31.12. erlaubt.

Behördliche Auflagen:
Während der Monate Juni, Juli und August ist das Angeln tagsüber von 7.00 bis 21.30 Uhr verboten. Angler haben nicht das Recht, einem Interessenten das Baden zu verbieten.

Gewässerfläche: 7,86 ha.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Gewässerbestimmungen und im Gewässerbuch.